MENÜ

Der SVT Neumünster & BMS sagen Danke!

Ausverkaufte Wettbewerbe, abwechslungsreiches Wetter, einige Neuerungen und viele glückliche Teilnehmer – das ist die Bilanz des Jubiläums. Besondere Erwähnung gebühren dabei den zahlreichen Helfern, welche so eine Veranstaltung mit über 2.000 Teilnehmern erst ermöglichen. Ohne die tatkräftige Unterstützung der Leute vor Ort und im Hintergrund wäre ein reibungsloser Ablauf undenkbar. Deshalb möchte sich der SVT Neumünster und BMS Die Laufgesellschaft bei insgesamt 44 Feuerwehrfrauen und -männer der freiwilligen Feuerwehren Tungendorf Stadt und Dorf, 19 Helfern des Malteser Hilfsdienstes, 21 Polizistinnen und Polizisten, die Anscharkirche, die Klaus-Groth-Schule und 137 Helfern des SV-Tungendorf bedanken. Dazukommen noch das außerordentliche Engagement der Sponsoren, der Vertreter der Stadt Neumünster, der kommunalen Ordnungsdienste und dem technischen Betriebszentrum.

Außerdem möchten wir uns für das zahlreiche Feedback bedanken, welches überwiegend positiv ausfiel. Wir nehmen die zahlreiche Glückwünsche und Anregungen dankend an und sehen es als Motivation, um im nächsten Jahr die Veranstaltung noch ein Stück besser zu machen. Dank der außerordentlichen Zusammenarbeit innerhalb der Gruppen konnte der 30. Holstenköstenlauf zum dem Fest werden, was es schlussendlich wurde (dem auch das wechselhafte Wetter nichts anhaben konnte). Wir wünschen allen Teilnehmern und Helfern ein gesundes Jahr und freuen uns Sie wieder im nächsten Jahr begrüßen.

weitere News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH